3. ExInno-Tag

Nach dem Erfolg des Jahres 2013 fand auch am 09. und 10. Oktober 2014 der 3. ExInno-Tag zum Thema: „Innovationen für den Explosionsschutz“ mit 41 Teilnehmern im Konferenzzentrum der Ernst-Abbe-Hochschule Jena statt. Die Fachtagung wurde von der Arbeitsgruppe Innovation und Konstruktion (INNOK) von Herrn Prof. Dr.-Ing. habil. Frank Engelmann in Zusammenarbeit mit der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt Braunschweig (PTB) ausgerichtet.Während der zweitägigen Veranstaltung gaben zehn Referenten aus unterschiedlichen Fachgebieten einen Überblick ihrer aktuellen Tätigkeiten und präsentierten Innovationen aus ihren Bereichen. Neben der Vorstellung gegenwärtiger Themen wie der Entwicklung der Lithium-Ionen-Batterie und die Energieeffizienz elektrischer Antriebe, wurden neue Technologien in der Fertigung, wie Plasmabeschichtung oder additive Herstellungsverfahren, näher betrachtet. Ein weiterer Fokus lag auf dem Einsatz innovativer Werkstoffe, deren Einsatz im Explosionsschutz möglich ist, wie beispielsweise flammgeschützte Kunststoffe oder neue Materialien bei Elektronikanwendungen. Darüber hinaus wurde über zukunftsweisende Trends wie Industrie 4.0 informiert.

Durch die geplanten Gesprächszeiten und die Abendveranstaltung im Turmrestaurant des Scalas über dem Stadtzentrum Jenas konnten Ideen und Sachverhalte, welche durch die sehr informativen Vorträge entstanden sind, mit Experten und Kollegen diskutiert werden. Ebenso bot sich die Möglichkeit, in angenehmer Atmosphäre das eigene Kontaktnetzwerk auszubauen und neue Ansprechpartner für spezifische Fragen kennenzulernen. Der 3. ExInno-Tag konnte an den Erfolg der Vorjahresveranstaltung anschließen. Die Teilnehmer sind von dem Konzept und der Organisation begeistert.

Expertenvorträge:

09.10.2014:

Begrüßung und Einleitung
Prof. Dr.-Ing. habil. Frank Engelmann, Ernst-Abbe-Hochschule Jena
Dr.-Ing. Detlev Markus, PTB Braunschweig

Lithium-Ionen-Batterien als Energiespeicher
M. Sc. Georg Lenze, Technische Universität Braunschwein

Energieeffizienz elektrischer Antriebe
Dr.-Ing. Frank Lienesch, Physikalisch-Technische Bundesanstalt, Braunschweig

Funktionale Sicherheit
Dr. Arno Götz, Endress+Hauser GmbH+Co. KG, Maulburg

Rapid Prototyping, Rapid Tooling und Additive Fertigung im Entwicklungsprozess und für die Serienfertigung
Dipl.-Wirtsch.-Ing. Carsten Drewitz, citim GmbH, Barleben

Analyse von Gas- und Flüssigkeitsmischungen
Prof. Dr.-Ing. Thomas Musch, Universität Bochum

10.10.2014:

Innovative Materialien in Elektronikanwendungen
M. Sc. Michaela Kersch, Universität Bayreuth

Die Entwicklung flammgeschützter technischer Kunststoffe aus industrieller Sicht
Dr. Michael Roth, BASF SE, Ludwigshafen

Vielseitigkeit der Plasmatechnik – Quelle vielfältiger Funktionsbeschichtungen
Dr. Christopher Dölle, Fraunhofer Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung, Bremen

Industrie 4.0
Dr.-Ing. Sebastian Schlund, Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO)

Target Costing – wie modernes Entwickeln den Kundenwunsch und die Entwicklung vereint
Prof. Dr. Werner Seidenschwarz, Seidenschwarz & Comp. GmbH, Starnberg

Abschlussdiskussion & Schlusswort
Dr.-Ing. Detlev Markus, PTB Braunschweig
Prof. Dr.-Ing. habil. Frank Engelmann, Ernst-Abbe-Hochschule Jena